Schnell, effizient & zuverlässig: Motorreinigung mit „Jet Clean Tronic II“

Wenn der Wagen reibungslos läuft und seinen Besitzer zuverlässig von A nach B bringt, macht sich kaum ein Autofahrer Gedanken darüber, was unter der Motorhaube geschieht. Doch mit jeder Fahrt können sich Ablagerungen im Verbrennungsablauf festsetzen, die früher oder später zu drastischen Problemen führen: unbemerkt und unsichtbar!

Erst wenn Probleme mit dem Motor auftreten, kommen die Verschmutzungen zutage. Und dann ist es meist zu spät. Die notwendige Reparatur kann empfindlich ins Geld gehen. Daher raten Experten zu einer Motorreinigung – auch präventiv. Denn sie kann vor schwerwiegenden Fehlfunktionen schützen.

Vor dem bösen Erwachen: Darum ist eine Motorreinigung sinnvoll!

Ablagerungen gelangen auf unterschiedliche Weise in den Verbrennungskreislauf. Zwar werben Kraftstoffhersteller mit Zusatzmitteln, die den Motor sauber halten sollen, doch in vielen Fällen reicht das nicht aus.

Sobald der Motor läuft, entstehen generell Verbrennungsrückstände. Ungünstige Bedingungen, wie beispielsweise das Tanken im Ausland, extremer Kurzstreckenverkehr, Fahren im niedertourigen Bereich oder auch häufiges Fahren im Stop-and-go-Modus im morgendlichen Stau können dazu führen, dass sich Verschmutzungen trotzdem absetzen.

Zum einen kann es zu Verschmutzungen am Ansaugsystem und zum anderen zu Ablagerungen an Injektoren, Düsen und Ventilen kommen, die Stärke ist bei Benzin- und Dieselmotoren unterschiedlich. Abgasrückführungen und schlechte Kraftstoffqualität können vor allem bei Selbstzündern zu erheblichen Problemen führen – und das sind die meisten Nutzfahrzeuge auf Deutschlands Straßen.

„Verstopfen“ wichtige Motorteile, kommt es zu weiteren Ablagerungen, die die Funktion stören: Ein Teufelskreis beginnt: Die Leistung nimmt ab, der Verbrauch nimmt zu und die Abgaswerte werden schlechter. Das kann bis zum Motorschaden führen! Zudem gilt: Je moderner der Motor, desto empfindlicher ist er gegenüber der Verschmutzung.

Vorbeugen statt Reparieren: Die Vorteile der Motorreinigung!

Wer sich für eine Motoreinigung entscheidet, kann daher von zahlreichen Vorteilen profitieren. Die Maßnahme verlängert nicht nur das Leben des Herzstücks im Auto, auch können mit ihr kostspielige Reparaturen verhindert werden, für die Autofahrer tief ins Portemonnaie greifen müssen.

Die meisten Fahrzeugbesitzer kennen das: Die Reparatur kommt immer überraschend und zum ungünstigsten Zeitpunkt überhaupt! Mit der Motorreinigung wird verhindert, dass sich Probleme unbemerkt über einen längeren Zeitraum anschleichen – und damit ein böses Erwachen.

Zudem wird ein höherer Verbrauch von Kraftstoff abgewehrt – der auf Dauer ebenfalls ins Geld gehen kann. Gerade bei stark belasteten Kraftfahrzeugen kann sich eine Motorreinigung während der Jahresinspektion lohnen – Besitzer merken schnell den deutlichen Unterschied. Wer sein Auto verkaufen möchte, kann mit der Motorreinigung ebenfalls den Verkaufswert steigern.

Die Vorteile im Überblick:

  • verlängert das Motorleben
  • beugt Motorschäden vor
  • verhindert teure Reparaturen
  • verhindert höheren Verbrauch
  • kann den Wiederverkaufswert steigern

Effizient und zuverlässig: Unser Angebot der Motorreinigung

Es gibt verschiedene Methoden, die Rückstände im Motorsystem zu entfernen. Manche von ihnen sind besonders aufwendig und kosten damit viel Geld – das wollen wir Ihnen ersparen.

Wir bieten den von Liqui Moly entwickelten „JetClean Tronic II“ an. Mit dem Reinigungsgerät können mit vier speziellen Reinigungsflüssigkeiten sowohl Ablagerungen an den Injektoren als auch der Schmutz im Ansaugtrakt entfernt werden. Zwei Reinigungsadditive stehen dabei für Diesel-Motoren zur Verfügung, zwei für Benziner – unterschiedlich farblich gestaltet, um Verwechslungen vorzubeugen.

Reinigung mit „JetClean Tronic II“: Wenig Zeitaufwand und große Wirkung

Das Gerät arbeitet professionell, überwacht sich selbst und erreicht eine Reinigungsleistung, die sonst nur mit Ausbau der Teile und manueller Reinigung von Hand möglich wäre. Zudem wird der „JetClean Tronic II“ an die Autobatterie angeschlossen und kann daher auch mobil eingesetzt werden. Warntöne informieren rechtzeitig, wenn Reinigungsmittel zur Neige gehen. Das Gerät arbeitet zuverlässig und sicher.

Eine vorbeugende Reinigung dauert nur 15 Minuten. Braucht ein Fahrzeug wegen bereits aufgetretener Probleme eine intensive Reinigung? Dann ist diese schon in einer Stunde realisierbar – wenig Zeit, um den Motor schnell wieder reibungslos und verbrauchsarm funktionieren zu lassen.

Während die Säuberung automatisch abläuft, kann der Mechaniker sich anderen Aufgaben innerhalb der Jahresinspektion oder reparaturbedingten Maßnahme widmen – der zeitliche Aufwand wird nur minimal gesteigert, der Nutzen jedoch enorm. Nach Beendigung der Reinigung braucht es nur noch die Prüfung aller Anschlüsse auf Dichtigkeit, eine Probefahrt und das Löschen durch die Reinigung ausgelöster Fehlercodes – bevor der Motor nicht nur sauber, sondern wieder hocheffizient arbeiten kann!

Der“ JetClean Tronic II“ kann nicht nur die Motorablagerung von Autos entfernen, sondern auch bei Nutzfahrzeugen, Motorrädern, Baumaschinen und Boote eingesetzt werden. Auch diese Fahrzeuge können von der Motorreinigung profitieren.